Hannover

Hannover

Populäre Irrtümer und andere Wahrheiten

Es gibt wohl kaum eine Stadt in Deutschland, die ein schlechteres Image hat als Hannover. Obwohl – oder weil – sie ein Machtzentrum der deutschen Politik ist, mit Gerhard Schröder, Christian Wulff, Ursula von der Leyen und Annalena Baerbock hochrangige Politiker*innen hervorgebracht hat und einst sogar den englischen König stellte. In der Stadt an der Leine erregten nicht nur Prinz Pinkel, die Porno-Queen Teresa Orlowski oder der Serienmörder Fritz Haarmann Aufsehen. Dort erfand auch Kurt Schwitters den Dadaismus und Emil Berliner die Schallplatte. Wo das Nörgeln zum Freizeitangebot gehört, wurden der stern und Der Spiegel gegründet, sorgten die Scorpions und die Chaostage für Schlagzeilen, und das Schützenfest sowie die Industrie- und die Computermesse suchen weltweit ihresgleichen.


Irrtümer & Wahrheiten
16,95 €

inkl. MwSt.

Noch nicht veröffentlicht, jetzt vorbestellen.

Veröffentlicht: 31.05.2023
Seitenzahl: 120
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-2534-2
  • 22534

Autor*innenportrait

Hollow Skai war Chefredakteur des hannoverschen Stadtmagazins Schädelspalter, Kulturredakteur beim stern und hat aus seiner Hass-Liebe zu Hannover noch nie ein Geheimnis gemacht. Er hält es mit dem Kabarettisten Harald Schmidt, der mal gesagt hat: „Hannover ist nicht der Arsch der Welt, man kann ihn von dort aber gut sehen.“

Es gibt wohl kaum eine Stadt in Deutschland, die ein schlechteres Image hat als Hannover.... mehr
Produktinformationen "Hannover"

Es gibt wohl kaum eine Stadt in Deutschland, die ein schlechteres Image hat als Hannover. Obwohl – oder weil – sie ein Machtzentrum der deutschen Politik ist, mit Gerhard Schröder, Christian Wulff, Ursula von der Leyen und Annalena Baerbock hochrangige Politiker*innen hervorgebracht hat und einst sogar den englischen König stellte. In der Stadt an der Leine erregten nicht nur Prinz Pinkel, die Porno-Queen Teresa Orlowski oder der Serienmörder Fritz Haarmann Aufsehen. Dort erfand auch Kurt Schwitters den Dadaismus und Emil Berliner die Schallplatte. Wo das Nörgeln zum Freizeitangebot gehört, wurden der stern und Der Spiegel gegründet, sorgten die Scorpions und die Chaostage für Schlagzeilen, und das Schützenfest sowie die Industrie- und die Computermesse suchen weltweit ihresgleichen.


Irrtümer & Wahrheiten
Weiterführende Links zu "Hannover"
NEU
Braunschweig Braunschweig
16,95 €

Noch nicht veröffentlicht, jetzt vorbestellen.

Eichsfeld für Klugscheißer Eichsfeld für Klugscheißer
12,95 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zuletzt angesehen