Der Weg nach Auschwitz begann auch in Ahlen

Vergessene Spuren der jüdischen Gemeinde einer westfälischen Stadt

Die nationalsozialistische Diktatur war kein Berliner, Nürnberger oder Münchner Ereignis. Sie war vor den Häusern unserer Eltern und Großeltern allgegenwärtige Realität. Eine furchtbare Realität vor allem für die jüdischen Mitbürger. Sie lebten auch in der kleinen westfälischen Stadt Ahlen. Von ihren Schicksalen berichtet dieses Buch.
Es beruht auf einer langen Spurensuche: Der Autor Hans W. Gummersbach hat Zeitzeugen befragt, Archive durchsucht, Gespräche mit den wenigen Juden geführt, die der Vernichtung entgangen waren. Viele dieser oft erschütternden Spuren individueller Lebensschicksale sind in diesem Buch veröffentlicht. Es trägt durch die historisch genaue Darstellung der Verfolgung der jüdischen Mitbürger in Ahlen dazu bei, dass die notwendige Erinnerungs- und Trauerarbeit geleistet werden kann und regt an, aus dem Blick in die Vergangenheit neue Fragen für die Gegenwart und Zukunft zu stellen.

22,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 08.11.2013
Seitenzahl: 372
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1028-7
  • 21028

Hans W. Gummersbach

Hans W. Gummersbach
Die nationalsozialistische Diktatur war kein Berliner, Nürnberger oder Münchner Ereignis.... mehr
Produktinformationen "Der Weg nach Auschwitz begann auch in Ahlen"

Die nationalsozialistische Diktatur war kein Berliner, Nürnberger oder Münchner Ereignis. Sie war vor den Häusern unserer Eltern und Großeltern allgegenwärtige Realität. Eine furchtbare Realität vor allem für die jüdischen Mitbürger. Sie lebten auch in der kleinen westfälischen Stadt Ahlen. Von ihren Schicksalen berichtet dieses Buch.
Es beruht auf einer langen Spurensuche: Der Autor Hans W. Gummersbach hat Zeitzeugen befragt, Archive durchsucht, Gespräche mit den wenigen Juden geführt, die der Vernichtung entgangen waren. Viele dieser oft erschütternden Spuren individueller Lebensschicksale sind in diesem Buch veröffentlicht. Es trägt durch die historisch genaue Darstellung der Verfolgung der jüdischen Mitbürger in Ahlen dazu bei, dass die notwendige Erinnerungs- und Trauerarbeit geleistet werden kann und regt an, aus dem Blick in die Vergangenheit neue Fragen für die Gegenwart und Zukunft zu stellen.

Weiterführende Links zu "Der Weg nach Auschwitz begann auch in Ahlen"
Zuletzt angesehen