Essener Forschungen zum Frauenstift

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fragen, Perspektiven und Aspekte der Erforschung mittelalterlicher Frauenstifte
Fragen, Perspektiven und Aspekte der...
Mit diesem fünfzehnten Band legt der Essener Arbeitskreis die Ergebnisse seiner letzten Jahrestagung vor. Das Buch spannt den Bogen von der Gründung des Frauenstifts Essen über die bauliche Struktur bis hin zur liturgischen Praxis in der...
32,00 € *
Aus der Nähe betrachtet
Aus der Nähe betrachtet
Der Band behandelt das Frauenstift Essen und sein engeres Umfeld im Mittelalter. Wie waren diese Beziehungen motiviert, worin kommen sie zum Ausdruck und wie nachhaltig waren sie eigentlich? Zu den wichtigen Kontakten gehörten andere...
32,00 € *
Das dritte Stift
Das dritte Stift
Quedlinburg, wo im Jahre 936 zur Bewahrung der Memoria König Heinrichs I. ein Damenstift gegründet worden war, bildete Kulisse und zugleich Gegenstand der Tagung des Essener Arbeitskreises zur Erforschung der Frauenstifte. Topographie...
29,95 € *
Neue Räume – neue Strukturen
Neue Räume – neue Strukturen
Seit dem Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des 18. Jahrhunderts haben in den Frauenstiften tief greifende Veränderungen stattgefunden. Der Verlust der konfessionellen Einheit, das Ringen vieler Konvente um ihre konfessionelle...
32,00 € *
Seide im früh- und hochmittelalterlichen Frauenstift
Seide im früh- und hochmittelalterlichen...
Wertvolle Seiden aus Byzanz und Zentralasien waren exklusive Güter, vergleichbar mit Gold, Edelsteinen und Gemmen oder Kameen. Im Früh- und Hochmittelalter gelangten die kostbaren Seidenstoffe in der Regel nur als Geschenke in den Westen...
24,95 € *
Liturgie in mittelalterlichen Frauenstiften
Liturgie in mittelalterlichen Frauenstiften
Die Buchgattung des Liber ordinarius ist als Quelle zum liturgischen Leben mittelalterlicher Kloster- und Stiftsgemeinschaften von herausragender Bedeutung. Der Band stellt den Essener Liber ordinarius und seine kürzlich erfolgte...
29,95 € *
Frauen bauen Europa
Frauen bauen Europa
Im Jahr der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 waren Geschichte und Kultur des Frauenstifts Essen in zahlreiche Aktivitäten eingebunden. Fast 1.000 Jahre hatte das Frauenstift die Geschichte Essens, aber auch großer Teile des heutigen...
29,95 € *
Frauenkonvente im Zeitalter der Konfessionalisierung
Frauenkonvente im Zeitalter der...
Während man über einzelne, meist herausragende Frauen der Reformationszeit (zum Beispiel Katharina von Bora oder Caritas Pirckheimer) recht gut informiert ist, ist relativ wenig bekannt über Frauenkommunitäten (Klöster und Stifte) und...
24,95 € *
Frauenstifte, Frauenklöster und ihre Pfarreien
Frauenstifte, Frauenklöster und ihre Pfarreien
Die Pfarrei bildete in den europäischen Gesellschaften der Vormoderne neben der Familie und der Verwandtschaft das umfassendste soziale System, denn durch die Taufe wurde jeder Christ zwangsläufig Mitglied einer Pfarrgemeinde. Er...
24,95 € *
Pro remedio et salute anime peragemus
Pro remedio et salute anime peragemus
Für das mittelalterliche Leben war das Totengedenken, die »Memoria«, von überragender Bedeutung, weit über die Religiosität und spirituelle Deutungen hinaus. Ein großer Teil des erhaltenen kulturellen Erbes des Frauenstifts Essen geht...
12,95 € *
Gandersheim und Essen
Gandersheim und Essen
Ausgehend von einer Tagung in Bad Gandersheim präsentiert der Band die Ergebnisse neuer Forschungen zum Netzwerk der drei großen sächsischen Frauenstifte Essen, Gandersheim und Quedlinburg. Die Übereinstimmung der drei Gemeinschaften...
22,90 € *
Zuletzt angesehen