Essen für dich

Kinder entdecken ihre Stadt

Was ist das für ein Schwert im Essener Stadtwappen? Wann fuhr die erste Eisenbahn in Essen? Wer war die „dicke Berta“? Was bedeutet Folkwang? Und warum musste die Zeche Zollverein schließen? Um diese und viele andere Fragen zu beantworten, nimmt der schlaue Maulwurf Max neugierige Kinder mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt Essen. Max weiß, wer die Stadt regiert, wo Strom, Gas und Wasser herkommen und was Kinder in den Stadtteilen unternehmen können. Hast du Lust, mit Max auf Detektivtour zu gehen? Ein Buch für alle Essener Kinder, für ihre Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer und all diejenigen, die neugierig sind auf kurzweilige Details aus der Essener Stadtgeschichte.

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 11.11.2009
Seitenzahl: 136
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb., Großformat
ISBN: 978-3-8375-0156-8
  • 20156

Katrin Martens

Katrin Martens ist Redakteurin der FUNKE Mediengruppe und verantwortlich für die Kindernachrichtenseite der "Westfälischen Rundschau" und der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Katrin Martens
Was ist das für ein Schwert im Essener Stadtwappen? Wann fuhr die erste Eisenbahn in... mehr
Produktinformationen "Essen für dich"

Was ist das für ein Schwert im Essener Stadtwappen? Wann fuhr die erste Eisenbahn in Essen? Wer war die „dicke Berta“? Was bedeutet Folkwang? Und warum musste die Zeche Zollverein schließen? Um diese und viele andere Fragen zu beantworten, nimmt der schlaue Maulwurf Max neugierige Kinder mit auf eine spannende Entdeckungsreise durch die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt Essen. Max weiß, wer die Stadt regiert, wo Strom, Gas und Wasser herkommen und was Kinder in den Stadtteilen unternehmen können. Hast du Lust, mit Max auf Detektivtour zu gehen? Ein Buch für alle Essener Kinder, für ihre Eltern, Großeltern, Lehrerinnen und Lehrer und all diejenigen, die neugierig sind auf kurzweilige Details aus der Essener Stadtgeschichte.

Weiterführende Links zu "Essen für dich"
Zuletzt angesehen