domicil

domicil

Ein halbes Jahrhundert FORUM JAZZ & CREATIVE MUSIC in Dortmund

50 Jahre domicil Dortmund – das sind 50 Jahre Musikenthusiasmus: Die kreativsten Musiker aus aller Welt präsentierten in tausenden Konzerten Jazz, Weltmusik, Avantgarde, ambitionierten Pop, moderne Klassik, Chorgesang und vieles mehr. Als Bühne dienten vor allem zwei legendäre Orte: Nach dem Kellerdasein 1969 bis 2005 zog das domicil nahtlos ins ehemalige UfA-Studio-Kino in der Hansastraße in der Dortmunder City. Das reich bebilderte Buch ist nicht nur eine Rückschau und Würdigung einer der besten Spielstätten für aktuelle Musik in Deutschland und auch weltweit. Es nutzt die Möglichkeit, das domicil in seiner Bedeutung für die Musik- und Kulturszene darzustellen und einen Blick in die Zukunft kreativer aktueller und vor allem improvisierter Musik zu wagen. Das Buch beleuchtet die Rollen des domicils als Initiative, Kulturzentrum und als Veranstalter ebenso wie die erfolgreiche Einbeziehung umfangreichen bürgerschaftlichen Engagements.

24,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Noch nicht veröffentlicht, jetzt vorbestellen.

Veröffentlicht: 26.04.2019
Seitenzahl: 192
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1983-9
  • 21983

Klartext

Klartext
50 Jahre domicil Dortmund – das sind 50 Jahre Musikenthusiasmus: Die kreativsten Musiker... mehr
Produktinformationen "domicil"

50 Jahre domicil Dortmund – das sind 50 Jahre Musikenthusiasmus: Die kreativsten Musiker aus aller Welt präsentierten in tausenden Konzerten Jazz, Weltmusik, Avantgarde, ambitionierten Pop, moderne Klassik, Chorgesang und vieles mehr. Als Bühne dienten vor allem zwei legendäre Orte: Nach dem Kellerdasein 1969 bis 2005 zog das domicil nahtlos ins ehemalige UfA-Studio-Kino in der Hansastraße in der Dortmunder City. Das reich bebilderte Buch ist nicht nur eine Rückschau und Würdigung einer der besten Spielstätten für aktuelle Musik in Deutschland und auch weltweit. Es nutzt die Möglichkeit, das domicil in seiner Bedeutung für die Musik- und Kulturszene darzustellen und einen Blick in die Zukunft kreativer aktueller und vor allem improvisierter Musik zu wagen. Das Buch beleuchtet die Rollen des domicils als Initiative, Kulturzentrum und als Veranstalter ebenso wie die erfolgreiche Einbeziehung umfangreichen bürgerschaftlichen Engagements.

Weiterführende Links zu "domicil"
TEEST
Artikeltags zu "domicil"
Zuletzt angesehen