Düsseldorfer Jahrbuch 2016 (86)

Beiträge zur Geschichte des Niederrheins

Die fünfzehn diesjährigen Beiträge weisen anders als in den Vorjahren keinen thematischen Schwerpunkt auf, sondern befassen sich breit gestreut mit Stadt- und Regionalgeschichte vom Hochmittelalter bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größere Beiträge behandeln u.a. Kurfürst Johann Wilhelm II. („Jan Wellem“) im Spiegel dreier Leichenpredigten aus dem Jahr 1716, die aus Jan Wellems Tod resultierende Residenzverlegung, erste Dampfschiffe auf dem Rhein die Unternehmerpersönlichkeit Ernst von Gahlen, Badekultur in Kaiserswerth, Wilhelm Reich in Düsseldorf, Backsteinarchitektur am Niederrhein, die Düsseldorfer Galerie Gunar sowie die ersten Studierendengenerationen an der Universität Düsseldorf. Ferner finden sich Arbeiten zur Topographie Kaiserswerths, dem Derendorfer Friedhof, den drei christlichen Friedhöfen in Gerresheim u.a. mehr sowie Stadtchronik und Denkmalschutzbericht für das Jahr 2015.
Autorinnen und Autoren der Beiträge sind Sebastian Beck, Annett Büttner, Jörg Heimeshoff, Julia Lederle-Wintgens, Clemens von Looz-Corswarem, Benedikt Mauer, Nadine Oberste-Hetbleck, Andreas Peglau, Max Plassmann, Thorsten Scheer, Peter Stegt, Andrea Trudewind, Franz-Josef Vogel, Jürgen Wiener, Jürgen Rainer Wolf und Inge Zacher.


Düsseldorfer Jahrbuch. Beiträge zur Geschichte des Niederrheins , Band 86

35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 24.06.2016
Seitenzahl: 544
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1666-1
  • 21666

Düsseldorfer Geschichtsverein

 Düsseldorfer Geschichtsverein
Die fünfzehn diesjährigen Beiträge weisen anders als in den Vorjahren keinen thematischen... mehr
Produktinformationen "Düsseldorfer Jahrbuch 2016 (86)"

Die fünfzehn diesjährigen Beiträge weisen anders als in den Vorjahren keinen thematischen Schwerpunkt auf, sondern befassen sich breit gestreut mit Stadt- und Regionalgeschichte vom Hochmittelalter bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts. Größere Beiträge behandeln u.a. Kurfürst Johann Wilhelm II. („Jan Wellem“) im Spiegel dreier Leichenpredigten aus dem Jahr 1716, die aus Jan Wellems Tod resultierende Residenzverlegung, erste Dampfschiffe auf dem Rhein die Unternehmerpersönlichkeit Ernst von Gahlen, Badekultur in Kaiserswerth, Wilhelm Reich in Düsseldorf, Backsteinarchitektur am Niederrhein, die Düsseldorfer Galerie Gunar sowie die ersten Studierendengenerationen an der Universität Düsseldorf. Ferner finden sich Arbeiten zur Topographie Kaiserswerths, dem Derendorfer Friedhof, den drei christlichen Friedhöfen in Gerresheim u.a. mehr sowie Stadtchronik und Denkmalschutzbericht für das Jahr 2015.
Autorinnen und Autoren der Beiträge sind Sebastian Beck, Annett Büttner, Jörg Heimeshoff, Julia Lederle-Wintgens, Clemens von Looz-Corswarem, Benedikt Mauer, Nadine Oberste-Hetbleck, Andreas Peglau, Max Plassmann, Thorsten Scheer, Peter Stegt, Andrea Trudewind, Franz-Josef Vogel, Jürgen Wiener, Jürgen Rainer Wolf und Inge Zacher.


Düsseldorfer Jahrbuch. Beiträge zur Geschichte des Niederrheins , Band 86

Weiterführende Links zu "Düsseldorfer Jahrbuch 2016 (86)"
Zuletzt angesehen