Zeitgeschichte

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Holocaust und Zwangsarbeit
Holocaust und Zwangsarbeit
Während des Holocaust wurden 1,5 Millionen jüdische Kinder ermordet. Die Überlebenden tragen bis heute an den inneren und äußeren Wunden, Narben und Behinderungen, die sie in dieser Zeit erlitten haben. Sie waren dem Tod entkommen,...
34,95 € *
NEU
Tengelmann im Dritten Reich
Tengelmann im Dritten Reich
Die Erforschung des Verhältnisses von Wirtschaft und Herrschaft des Nationalsozialismus erfuhr mehr als ein halbes Jahrhundert danach durch zahlreiche Firmengeschichten einen regelrechten Schub. Unterbelichtet blieben dabei jedoch die...
24,95 € *
NEU
"Ich war ein seltener Fall"
"Ich war ein seltener Fall"
Der 28. Oktober 1938 veränderte das Leben der Essenerin Helene Zytnicka von Grund auf: Mit ihrem jüdischen Ehemann und zwei Kindern deportierte man sie, wie fast alle „Ostjuden“ aus dem Reich, an die deutsch-polnische Grenze. Im Jahre...
19,95 € *
Deutsche Propaganda im Rheinland 1918-1936
Deutsche Propaganda im Rheinland 1918-1936
Politische Propaganda entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem Phänomen, das im Zeitalter des Internets, von Falschmeldungen und sozialen Medien wieder verstärkt ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt. Bei jeder politischen...
29,95 € *
Terrorismus als Konstrukt
Terrorismus als Konstrukt
Stereotypisierungen und Narrative von Terrorismus Gewalt und bewaffnete Konflikte? Entlang dieser Leitfragen begründet dieses Buch eine Kritische Terrorismusgeschichte im Rahmen der historischen Friedens- und Konfliktforschung. Die...
29,95 € *
Evian 1938
Evian 1938
Im Juli 1938 treffen sich die Vertreter von 32 Nationen im französischen Evian-les-Bains und verhandeln über die Aufnahme von 500 000 „Flüchtlingen“. Tatsächlich geht es um deutsche Staatsbürger jüdischen Glaubens, zehn Tage lang sind...
18,95 € *
Ein Stolperstein für Benjamin
Ein Stolperstein für Benjamin
Symptomatisch für viele Familien von Betroffenen wurde auch Benjamins Schicksal als Opfer der NS–„Euthanasie“ in seiner Familie lange verschwiegen. Obwohl dieses Schreckenskapitel des Nationalsozialismus seit längerem wissenschaftlich...
14,95 € *
Zwangsarbeit in Dortmund 1939–1945
Zwangsarbeit in Dortmund 1939–1945
Zwangsarbeit war im nationalsozialistischen Deutschland während des Krieges ein Alltagsphänomen. Es war das große überall öffentlich sichtbare Verbrechen. Schätzungen des Dortmunder Stadtarchivs zufolge waren während des Krieges bis zu...
29,95 € *
Die Migration in Mönchengladbach
Die Migration in Mönchengladbach
Die aktuelle Flüchtlingsdebatte war der Anstoß für dieses Buchprojekt von acht Autoren der Geschichtswerkstatt Mönchengladbach und ihre Auseinandersetzung mit dem Thema Migration. Die Beiträge des Sammelbands umfassen exemplarisch die...
19,95 € *
Eine neue Heimat im Kino
Eine neue Heimat im Kino
Infolge des Zweiten Weltkriegs verloren etwa zwölf Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den damaligen deutschen Ostgebieten und den deutschen Siedlungen in Osteuropa ihre Heimat. Ihre Integration in der BRD und der DDR verlief nicht...
29,95 € *
Protest vor Ort
Protest vor Ort
Ob Widerstand gegen die Rekrutenvereidigung, ob Anti-Atomkraftdemonstrationen, Hausbesetzungen, Friedens- und Umweltprojekte oder Frauenzentren – Proteste und die Suche nach alternativen Lebensformen prägten die 80er in spezifischer...
29,95 € *
Solitäre und Netzwerker
Solitäre und Netzwerker
Der Konservatismus in Deutschland, ob mit Hitler verbündet oder im Widerstand, musste sich einerseits mit der Niederlage des Dritten Reichs auseinandersetzen, sich andererseits auf die Rückkehr der liberalen parlamentarischen Demokratie...
20,59 € *
1 von 12
Zuletzt angesehen