Wissenschaft im Aufbruch

Beiträge zur Wiederbegründung der Kieler Universität nach 1945

Nach dem Zweiten Weltkrieg musste sich auch die Christian-Albrechts-Universität in Kiel wieder begründen. Die Beiträge in diesem Band beleuchten die Zeit nach 1945 aus unterschiedlichen Perspektiven.

Aus dem Inhalt:
Christoph Cornelissen: Zur Wiedereröffnung der Christian-Albrechts-Universität im Jahr 1945 – einige Momentaufnahmen
Wilhelm Knelangen /Tine Stein: Auf dem Weg zum vollen universitären Bürgerrecht – Die Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Klaus Gereon Beuckers: Das Kunsthistorische Institut der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel zwischen Zweitem Weltkrieg und Neuausrichtung (1945–1974)
Oliver Auge/Martin Göllnitz: Zwischen Grenzkampf, Völkerverständigung und der Suche nach demokratischer Identität: Die Landesgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zwischen 1945 und 1965
Birte Meinschien: Die Kieler Politikwissenschaft unter Michael Freund – Wissenschaft zur Orientierung »in einem zwielichtigen Raum«
Arvid von Bassi: Die Berufung Karl Dietrich Erdmanns an die Christiana Albertina im Jahre 1953
Astrid Hansen: Wissen in Gebäuden: Zur Architektur der Christian-Albrechts-Universität seit 1945
Christoph Cornelissen: Von der Aufbruchsstimmung zum Krisendiskurs der 1970er Jahre. Die Christian-Albrechts-Universität im Spiegel ihrer Rektoratsreden


Mitteilungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte , Band 88
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 04.03.2015
Seitenzahl: 238
Produkt: Festeinband
Illustration: Abb.
ISBN: 978-3-8375-1317-2
  • 21317

Christoph Cornelissen

Christoph Cornelissen
Nach dem Zweiten Weltkrieg musste sich auch die Christian-Albrechts-Universität in Kiel... mehr
Produktinformationen "Wissenschaft im Aufbruch"

Nach dem Zweiten Weltkrieg musste sich auch die Christian-Albrechts-Universität in Kiel wieder begründen. Die Beiträge in diesem Band beleuchten die Zeit nach 1945 aus unterschiedlichen Perspektiven.

Aus dem Inhalt:
Christoph Cornelissen: Zur Wiedereröffnung der Christian-Albrechts-Universität im Jahr 1945 – einige Momentaufnahmen
Wilhelm Knelangen /Tine Stein: Auf dem Weg zum vollen universitären Bürgerrecht – Die Politikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Klaus Gereon Beuckers: Das Kunsthistorische Institut der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel zwischen Zweitem Weltkrieg und Neuausrichtung (1945–1974)
Oliver Auge/Martin Göllnitz: Zwischen Grenzkampf, Völkerverständigung und der Suche nach demokratischer Identität: Die Landesgeschichte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zwischen 1945 und 1965
Birte Meinschien: Die Kieler Politikwissenschaft unter Michael Freund – Wissenschaft zur Orientierung »in einem zwielichtigen Raum«
Arvid von Bassi: Die Berufung Karl Dietrich Erdmanns an die Christiana Albertina im Jahre 1953
Astrid Hansen: Wissen in Gebäuden: Zur Architektur der Christian-Albrechts-Universität seit 1945
Christoph Cornelissen: Von der Aufbruchsstimmung zum Krisendiskurs der 1970er Jahre. Die Christian-Albrechts-Universität im Spiegel ihrer Rektoratsreden


Mitteilungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte , Band 88
Weiterführende Links zu "Wissenschaft im Aufbruch"
Zuletzt angesehen