Sozialgeschichte

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Soziale Sicherheit statt Chaos
Soziale Sicherheit statt Chaos
Die Bergarbeiterbewegung hat die Geschichte des Steinkohlenbergbaus an der Ruhr maßgeblich geprägt. Von Anfang an machte sie sich für die politische und soziale Demokratie stark und musste schwere Opfer im Kampf gegen die Feinde der...
22,95 € *
Saisonale Arbeitsmigration in der Geschichte
Saisonale Arbeitsmigration in der Geschichte
Vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert verließ ein großer Teil der männlichen Bevölkerung des nordwestdeutschen Fürstentums Lippe vom Frühjahr bis zum Herbst die Heimat, um „auf Ziegelei zu gehen“. Die lippischen Ziegler waren damals von...
23,95 € *
Den Protest regieren
Den Protest regieren
In den Jahren nach 1968 entstanden in Westdeutschland vielfältige soziale Bewegungen, politische Strömungen und Organisationen, die staatliches Handeln – mitunter auch die staatliche Ordnung an sich – in Frage stellten. Wie reagierten...
24,95 € *
Vagabunden
Vagabunden
Armut hat viele Gesichter, und ebenso tritt Mobilität in vielen Gestalten auf – von gesellschaftlich hoch geschätzten bis hin zu kriminalisierten. Als besonders problematisch galten in Europa spätestens seit dem ausgehenden Mittelalter...
34,95 € *
Solidarität im Wandel der Zeiten
Solidarität im Wandel der Zeiten
Die Organisation der Arbeiterinnen und Arbeiter durch Gewerkschaften nahm 1865 in Leipzig einen neuen Anfang. Es war die entscheidende soziale Innovation des 19. Jahrhunderts, die Deutschland dauerhaft verändern sollte. Dieser Band...
29,95 € *
Religion und Nation
Religion und Nation
Zugleich Band 20 der Reihe "Veröffentlichungen der Deutsch-Tschechischen und Deutsch-Slowakischen Historikerkommission". Was rechtfertigt es, sich speziell mit der Religions- und Nationalismusgeschichte der Deutschen, Tschechen und...
29,95 € *
Familie? Blutsverwandtschaft, Hausgemeinschaft und Genealogie
Familie? Blutsverwandtschaft, Hausgemeinschaft...
Was ist eine Familie? Wer gehört(e) zu einer Familie? Zeitgenössische Debatten zeichnen ein brüchiges Bild von Familie und deuten auf tiefgreifende Veränderungen, während die genealogische Forschung scheinbar von klaren Vorstellungen von...
23,95 € *
Heimatkunde
Heimatkunde
Der Band schlägt eine neue Blickrichtung auf jüdisch-nichtjüdische Nachbarschaft und ihr Zerbrechen im 19. und 20. Jahrhundert vor und macht eine Vielfalt von Positionen und Perspektiven zum Thema Heimat, Heimatrecht, Heimatliebe,...
29,95 € *
Diakonissenanstalt Dresden 1844–2014
Diakonissenanstalt Dresden 1844–2014
Die Diakonissenanstalt Dresden ist eines der ältesten, größten und renommiertesten evangelischen Mutterhäuser. Das Buch stellt die 170-jährige Geschichte ausführlich in Wort und Bild vor. Es richtet sich nicht nur an Historiker, sondern...
17,95 € *
Ein Weg durch Russland
Ein Weg durch Russland
Was bleibt einem Menschen im Gedächtnis, der mit dreizehn Jahren entrechtet und aus seinem Heimatdorf an der Wolga nach Sibirien deportiert wird, als Kind miterleben muss, wie innerhalb weniger Monate eine Schwester, der Vater, die...
29,95 € *
"Arbeit" und "Proletariat" im deutschen und französischen Roman vor 1848
"Arbeit" und "Proletariat" im deutschen und...
Das Verständnis von „Arbeit“ geht zurück auf die sich im Zuge der Industrialisierung herausbildende Lohnarbeit, die sich grundlegend von der Landarbeit und dem Handwerk unterscheidet. Elisabeth Rink zeigt in ihrer Untersuchung, wie diese...
29,95 € *
zu aller Nutzen
zu aller Nutzen
August Bebels politisches Denken und Handeln folgte den Leitmotiven von Gleichheit, Solidarität und Freiheit – zugunsten der Erneuerung der Gesellschaftsordnung und „zu aller Nutzen“. Wie sich dieser Anspruch im Wirken Bebels...
9,95 € *
1 von 4
Zuletzt angesehen