Daniel Schmidt

Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in 25 Objekten

Dinge erzählen nicht nur Geschichten, sondern auch Geschichte – auch die der Ruhrgebietsstadt Gelsenkirchen. In diesem Buch werden 25 ausgewählte Objekte aus dem Zeitraum von der Stadtwerdung um 1875 bis in die Gegenwart zum Sprechen gebracht – Alltagsgegenstände, die auf den ersten Blick belanglos wirken mögen, ebenso wie Denkmäler und Kunstwerke, die vielen Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchenern ein Begriff sind. Ihre Geschichten fügen sich zu einer bewegten Stadtgeschichte, die faszinierende Perspektiven auf Unbekanntes eröffnet und Bekanntes in neuem Licht erscheinen lässt.


Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte – Beiträge , Band 20
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 12.12.2016
Seitenzahl: 280
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1649-4
  • 21649

Alexander Kraus

Alexander Kraus
Dinge erzählen nicht nur Geschichten, sondern auch Geschichte – auch die der... mehr
Produktinformationen "Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in 25 Objekten"

Dinge erzählen nicht nur Geschichten, sondern auch Geschichte – auch die der Ruhrgebietsstadt Gelsenkirchen. In diesem Buch werden 25 ausgewählte Objekte aus dem Zeitraum von der Stadtwerdung um 1875 bis in die Gegenwart zum Sprechen gebracht – Alltagsgegenstände, die auf den ersten Blick belanglos wirken mögen, ebenso wie Denkmäler und Kunstwerke, die vielen Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchenern ein Begriff sind. Ihre Geschichten fügen sich zu einer bewegten Stadtgeschichte, die faszinierende Perspektiven auf Unbekanntes eröffnet und Bekanntes in neuem Licht erscheinen lässt.


Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte – Beiträge , Band 20
Weiterführende Links zu "Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in 25 Objekten"
Zuletzt angesehen