The politics of history: a global family story

Catherine Hall erhielt 2017 den Bochumer Historikerpreis und steht damit in einer Reihe mit Lutz Niethammer, Jürgen Kocka, Eric Hobsbawm und Christoph Kleßmann. Das Heft enthält neben den auf sie gehaltenen Laudationes ihren Vortrag "The politics of history: a global family story" sowie eine Auswahlbibliographie zu Catherine Hall.


Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets, Schriften, Band 39
3,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 10.04.2018
Seitenzahl: 28
Produkt: Broschüre (geheftet)
Illustration: Abb.
ISBN: 978-3-8375-1961-7
  • 21961

Klartext

Klartext
Catherine Hall erhielt 2017 den Bochumer Historikerpreis und steht damit in einer Reihe... mehr
Produktinformationen "The politics of history: a global family story"

Catherine Hall erhielt 2017 den Bochumer Historikerpreis und steht damit in einer Reihe mit Lutz Niethammer, Jürgen Kocka, Eric Hobsbawm und Christoph Kleßmann. Das Heft enthält neben den auf sie gehaltenen Laudationes ihren Vortrag "The politics of history: a global family story" sowie eine Auswahlbibliographie zu Catherine Hall.


Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets, Schriften, Band 39
Weiterführende Links zu "The politics of history: a global family story"
Artikeltags zu "The politics of history: a global family story"
Raummuster Raummuster
34,95 € *
Evian 1938 Evian 1938
18,95 € *
Vagabunden Vagabunden
34,95 € *
Opus und labor Opus und labor
26,95 € *
Welt unter Tage Welt unter Tage
24,95 € *
Zuletzt angesehen