Gewalt und Zivilität

Das "Peaceable Kingdom" und die Grenzen des zivilgesellschaftlichen Ansatzes

Die Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets hat zum Ziel, die Erforschung der Geschichte und Gegenwart des Ruhrgebiets zu fördern. Hierzu unterhält sie eine Bibliothek und ein Archiv und betreibt eigenständige Forschungsaktivitäten. Darüber hinaus bietet sie ein Forum für wissenschaftliche Betrachtungen über das Ruhrgebiet. Ausdruck dieser Aktivitäten ist u.a. die Schriftenreihe der Bibliothek des Ruhrgebiets. Herausgeber der SBR-Schriftenreihe ist der Vorstand der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, den gegenwärtig Walther Müller-Jentsch, Klaus Tenfelde und Rainer Trösken bilden.


Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, Schriften, Band 21
3,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 22.11.2006
Seitenzahl: 24
Produkt: Broschur
ISBN: 978-3-89861-723-9
  • 01723

Klartext

Klartext
Die Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets hat zum Ziel, die Erforschung der Geschichte und... mehr
Produktinformationen "Gewalt und Zivilität"

Die Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets hat zum Ziel, die Erforschung der Geschichte und Gegenwart des Ruhrgebiets zu fördern. Hierzu unterhält sie eine Bibliothek und ein Archiv und betreibt eigenständige Forschungsaktivitäten. Darüber hinaus bietet sie ein Forum für wissenschaftliche Betrachtungen über das Ruhrgebiet. Ausdruck dieser Aktivitäten ist u.a. die Schriftenreihe der Bibliothek des Ruhrgebiets. Herausgeber der SBR-Schriftenreihe ist der Vorstand der Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, den gegenwärtig Walther Müller-Jentsch, Klaus Tenfelde und Rainer Trösken bilden.


Stiftung Bibliothek des Ruhrgebiets, Schriften, Band 21
Weiterführende Links zu "Gewalt und Zivilität"
Artikeltags zu "Gewalt und Zivilität"
Zuletzt angesehen