Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 2011/2012

Band 102/103

Seit 1875 stellt der Historische Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V. Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte zusammen und veröffentlicht diese in einem spannenden Band. Rezensionen und aktuelle Ereignisse ergänzen die wechselnden Themen und Schwerpunkte der Beiträge.

Aus dem Inhalt:
Reinhild Stephan-Maaser: Die älteste Karte der Grafschaft Mark
Detmar Mulher und die Kartographie um 1600
Stefan Gropp: Moneta Nova Civitatis Imperialis Tremoniensis. Die städtische Münzprägung zu Dortmund zwischen 1541 und 1760
Wilfried G. Vogt: Das Breckerfelder Stadtpanorama anno 1856 – ein Frühwerk des vergessenen Dortmunder Zeichners Joseph Lübke (1839–1862)
Wilfried Reininghaus: Hermann Becker und Karl Rübel. Die Begründer der modernen Dortmunder Stadtgeschichte
Tilo Cramm: Friedrich Harkort und Hombruch
Erich Weiß: Franz Adickes in den Jahren von 1873 bis 1877 in Dortmund – eine biographische Skizze
Axel Heimsoth: Wer realisierte das Kaiser Wilhelm-Denkmal auf Hohensyburg? Planung, Bau und Umbau zwischen 1890 und 1936

24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 29.10.2012
Seitenzahl: 352
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-8375-0798-0
  • 20798

Klartext

Klartext
Seit 1875 stellt der Historische Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V. Beiträge... mehr
Produktinformationen "Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 2011/2012"

Seit 1875 stellt der Historische Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark e.V. Beiträge zur Stadt- und Regionalgeschichte zusammen und veröffentlicht diese in einem spannenden Band. Rezensionen und aktuelle Ereignisse ergänzen die wechselnden Themen und Schwerpunkte der Beiträge.

Aus dem Inhalt:
Reinhild Stephan-Maaser: Die älteste Karte der Grafschaft Mark
Detmar Mulher und die Kartographie um 1600
Stefan Gropp: Moneta Nova Civitatis Imperialis Tremoniensis. Die städtische Münzprägung zu Dortmund zwischen 1541 und 1760
Wilfried G. Vogt: Das Breckerfelder Stadtpanorama anno 1856 – ein Frühwerk des vergessenen Dortmunder Zeichners Joseph Lübke (1839–1862)
Wilfried Reininghaus: Hermann Becker und Karl Rübel. Die Begründer der modernen Dortmunder Stadtgeschichte
Tilo Cramm: Friedrich Harkort und Hombruch
Erich Weiß: Franz Adickes in den Jahren von 1873 bis 1877 in Dortmund – eine biographische Skizze
Axel Heimsoth: Wer realisierte das Kaiser Wilhelm-Denkmal auf Hohensyburg? Planung, Bau und Umbau zwischen 1890 und 1936

Weiterführende Links zu "Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 2011/2012"
TEEST
Artikeltags zu "Beiträge zur Geschichte Dortmunds und der Grafschaft Mark 2011/2012"
Zuletzt angesehen