Regionalgeschichte

Filter schließen
 
  •  
von bis
2 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pioniere der Mülheimer Wirtschaft und Gesellschaft seit dem Ende des 18. Jahrhunderts
Pioniere der Mülheimer Wirtschaft und...
Die Mülheimer Wirtschaft ist eine Mischung aus weltmarktorientierten Großunternehmen und innovativen Mittelständlern mit Familientradition. Seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert hat sich die Wirtschaft in der Stadt am Fluss stetig...
24,95 € *
Familiengeschichten, Schatztruhen und andere Archive
Familiengeschichten, Schatztruhen und andere...
Welche Bedeutung haben das Aufbewahren, Sichern und Überliefern oder Vernichten von Unterlagen, Gegenständen und Informationen für die Gegenwart oder die Nachwelt insbesondere in der Familienforschung? Geschichtsforschung, Heimatund...
23,95 € *
Gelsenkirchen im Nationalsozialismus
Gelsenkirchen im Nationalsozialismus
An einem authentischen Ort, dem früheren Sitz einer Ortsgruppe der NSDAP in Gelsenkirchen-Erle, befindet sich heute die Dokumentationsstätte "Gelsenkirchen im Nationalsozialismus". Dort wurde im Mai 2015 eine grundlegend überarbeitete...
24,95 € *
Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in 25 Objekten
Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in...
Dinge erzählen nicht nur Geschichten, sondern auch Geschichte – auch die der Ruhrgebietsstadt Gelsenkirchen. In diesem Buch werden 25 ausgewählte Objekte aus dem Zeitraum von der Stadtwerdung um 1875 bis in die Gegenwart zum Sprechen...
19,95 € *
"Der Unterricht ging pünktlich weiter"
"Der Unterricht ging pünktlich weiter"
Der Wandel vollzog sich schleichend. Zuerst glaubte mancher, das humanistische Gymnasium der Stadt könne auch nach der „Machtergreifung“ durch die NSDAP 1933 als ein pädagogischer Schutzraum gegen die Brutalisierung der Politik bewahrt...
17,95 € *
"Auf ein frohes Wiedersehen, liebe Mutter."
"Auf ein frohes Wiedersehen, liebe Mutter."
Über 10.000 Gladbecker Männer wurden im Ersten Weltkrieg an alle Fronten einberufen, mehr als 1.700 von Ihnen fielen. Doch wie weit waren Front und Heimat gesellschaftlich voneinander entfernt? Die Autoren analysieren die persönlichen...
19,95 € *
Verfolgte Nachbarn am Gillbach
Verfolgte Nachbarn am Gillbach
Dem Schicksal von 108 Juden, die in Rommerskirchen und Nettesheim-Butzheim geboren sind oder während der Nazijahre hier gelebt haben, geht dieses Buch nach. Mindestens 66 von ihnen wurden deportiert, die meisten von Köln aus, wo sie...
16,95 € *
Mit Profil für die Region
Mit Profil für die Region
Vor 70 Jahren, am 13. Juli 1946, erschien die erste Ausgabe der NRZ. Damals war die Bundesrepublik noch nicht gegründet, das Rhein-Ruhr-Gebiet der Inbegriff einer durch Bergbau und Stahl geprägten Industrie-Region. Seitdem hat sich viel...
24,95 € *
"Hilflos steht man vor all dem Grauen"
"Hilflos steht man vor all dem Grauen"
Der Zweite Weltkrieg und die nationalsozialistische Herrschaft sind zentrale Ankerpunkte in der gesamtdeutschen Erinnerungskultur. Sie werden regelmäßig anlässlich von Gedenktagen aktiviert, teilweise in ritualisierten Veranstaltungen,...
22,95 € *
Köln
Köln
Das Buch ist – als Nachfolger des legendären Stelzmann – das Hausbuch zur Kölner Stadtgeschichte, ein sachkundiger und aufwändig gestalteter Überblick zur Geschichte Kölns, der in keinem Kölner Haushalt fehlen darf. Es richtet sich an...
24,95 € *
Zwischen Kriegsbegeisterung, Hunger und Umsturz
Zwischen Kriegsbegeisterung, Hunger und Umsturz
Warum gab es bis heute keine Darstellung der Stadtgeschichte Mülheims im Ersten Weltkrieg? Lag es daran, dass die auch heute noch bürgerlichen Werten verpflichtete Stadtgesellschaft nicht gern an die fatale Rolle des kaisertreuen,...
16,95 € *
Ratingen in der Weimarer Republik
Ratingen in der Weimarer Republik
Der Dokumentenband „Ratingen in der Weimarer Republik“ setzt die Reihe der bereits erschienenen Quellenpublikationen zur Ratinger Geschichte im 20. Jhd. fort und umfasst in diesem ersten Teil die Zeit zwischen 1918 und 1929....
19,95 € *
2 von 3
Zuletzt angesehen