Kulturgeschichte/Kultur

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
3 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Schreibarbeiten an den Rändern der Literatur
Schreibarbeiten an den Rändern der Literatur
Die Gründung der Autorenvereinigung Dortmunder Gruppe 61 hatte vor 50 Jahren Ereignischarakter. Die Gruppe 61 sorgte für Aufsehen, indem sie sich die "literarisch-künstlerische Auseinandersetzung mit der industriellen Arbeitswelt der...
24,95 € *
Kulturkritik und Naturverbundenheit im Werk von Meinrad Inglin
Kulturkritik und Naturverbundenheit im Werk von...
Das Werk des schweizerischen Schriftstellers Meinrad Inglin (1893–1971) wurde bislang nur in den literaturgeschichtlichen Grenzen seines schweizerischen Heimatlandes untersucht. Eva C. Wiegmann-Schubert hingegen stellt sein Schaffen in...
38,00 € *
"Dennoch glaube ich an den messianischen Geist"
"Dennoch glaube ich an den messianischen Geist"
Kurt Hiller gilt als Exzentriker der deutschen Literaturgeschichte. Er war leidenschaftlicher Essayist und ambitionierter Publizist. Ausgestattet mit einem messianischen Sendungsbewusstsein, entwickelte und verfocht er seine Idee einer...
38,00 € *
Schreibwelten – Erschriebene Welten
Schreibwelten – Erschriebene Welten
1961: In Berlin beginnt der Mauerbau, in ganz Deutschland wird die „Pille“ käuflich und in Dortmund? In Dortmund bricht eine Gruppe auf, den Literaturbegriff zu verändern. Die Mitglieder nennen sich die Dortmunder Gruppe 61 und kommen...
19,95 € *
Der Kabarettist als literarischer Orator
Der Kabarettist als literarischer Orator
Der literarische Kabarettist Hanns Dieter Hüsch (1925–2005) bestach durch Sprachwitz und Poesie, war niederrheinischer Heimaterzähler, Gesellschaftskritiker und christlicher Prediger zugleich. In annähernd sechzig Jahren Bühnen-,...
34,95 € *
Das Europa der Kulturen – Kulturpolitik in Europa
Das Europa der Kulturen – Kulturpolitik in Europa
Europäische Kulturpolitik führte lange Zeit ein Schattendasein nicht nur in Deutschland. Zu häufig dominierten auch hier nationalstaatliche Interessen. Gerade der Kulturföderalismus in der Bundesrepublik Deutschland hat dazu beigetragen,...
18,00 € *
Annette und Adolfine und Carl
Annette und Adolfine und Carl
Die Dichterin Annette von Droste Hülshoff reiste dem Trend ihrer Zeit des beginnenden 19. Jahrhunderts folgend sehr viel im Münsterland, weitete ihre Reisen aus an den Bodensee, nach Meersburg, wo ihre Schwester verheiratet war. Sie...
14,95 € *
Vergiftete Sensationen
Vergiftete Sensationen
Nutzen und Fluch des „verteufelten Weizens, der da blüht“, beschäftigten schon Hugo Ball. Auch Jakob van Hoddis oder Walter Rheiner experimentierten mit berauschenden Substanzen und mussten den „vergifteten Sensationen“ am Ende Tribut...
32,00 € *
Zwischen Wissenschaftsdiskurs und Kulturpolitik
Zwischen Wissenschaftsdiskurs und Kulturpolitik
„Größter Sohn des deutschen Böhmerwaldes“ und moderner Schriftsteller von weltliterarischer Bedeutung: Die Adalbert Stifter-Rezeption im Böhmen des frühen 20. Jahrhunderts bewegte sich im Spannungsfeld von...
29,95 € *
Denkmal & Nachbild
Denkmal & Nachbild
Ausgangspunkt für die Auseinandersetzung mit Motiven und Erscheinungsformen von Denk- und Mahnmalen ist die „zentrale Gedenkstätte der Bundesrepublik Deutschland“, die „Neue Wache“ in Berlin. In ihrer Geschichte überlagern sich...
24,95 € *
Die vollendete Ohnmacht?
Die vollendete Ohnmacht?
Es gehört zu den freundlichen Annahmen oder Hoffnungen in der Geschichte der Menschheit, dass sich geistig gebildete und kulturell aktive Persönlichkeiten in einer Diktatur anders verhalten würden als die „breite Masse“. Von wenigen...
23,95 € *
Industriefilm 1960-1969
Industriefilm 1960-1969
935 Industriefilme der 1960er-Jahre verzeichnet diese Beständeübersicht. Die Filme werden in Wirtschaftsarchiven des Ruhrgebiets aufbewahrt und stammen aus der ganzen Welt. Sie gewähren einen Blick – sowohl aus der Unternehmens- als auch...
39,90 € *
3 von 4
Zuletzt angesehen