Jürgen Wiener

Materialität des Heiligen

Materialwahl, Materialwirkung und Materialbewertung in der christlichen Kunst des 20. Jahrhunderts

Material, das übrigbliebe, wenn man die kulturelle Formatierung abzöge, existiert nur als Gedankenkonstrukt in physikalischen oder ontologischen Theoremen. Material ist erfahrbar immer nur in seiner Materialität. Welche spezifischen Materialitäten Materialien offenbaren, wenn sie in modernen Sakralbauten und in modernen sakralen Bildern und Ausstattungsgegenständen eingesetzt werden, welche Qualitäten man ihnen zutraut, welche Qualitäten man ihnen abspricht, welche Qualitäten erwünscht, welche zurückgewiesen werden, wird im vorliegendem Band diskutiert.

Inhalt
- Vorwort
- Laura Ilse: [un]sichtbares Eisen. Die Kirche Saint-Eugène in Paris
- Nurgül Ekim, Martin Krämer, Laura Lidzbarski, Mareike Schultz, Angeline Wimalasooriyar: Heilige Materialien?
- Hans Körner: Christus aus Wachs. Die Gekreuzigten Josef Thoraks
- Anja Schürmann: »Du bist, als was du gesehen wirst«. Die Wand als Zeichenträger in den Sakralbauten von Josef Franke
- Jürgen Wiener: Weltränder und Weltbilder. Zur Stofflichkeit von Mensch, Armut, Licht und Nichts bei Rudolf Schwarz (1897–1961)
- Iris Nestler: Fenster und Wand als Bild- und Bedeutungsträger im Sakralraum des 20. und 21. Jahrhunderts. Gesamtkonzeptionen der Glas- und Wandmalerei in Neubauten und restaurierten Altbauten
- Kerstin Wittmann-Englert: (Un-)Gebundene Freiheit. Beton im Kirchenbau
- Sarah Czirr: »Wege zum Paradies«. Allusionen an das Sakrale bei ZERO
- Brigitte Ahn-Ludowigs: Auf der Suche nach dem sakralen Licht im modernen Kirchenbau
- Eric Blanke: Der Zweck heiligt die Mittel. Die Leerstelle als Träger religiöser Botschaften
- Alicia Holthausen, Feodora Heupel: Manifestationen des Immateriellen. Licht- und Videoinstallationen im sakralen Raum
- Hannah Schiefer: Die Rückkehr der einfachen Naturstoffe? Material als Ausdrucksträger von Handwerk und Tradition
- Thomas Kesseler: Inspiration durch Material und Farbe. Eine kleine Geschichte der Farbe

39,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 29.03.2017
Seitenzahl: 212
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1566-4
  • 21566

Hans Körner

Hans Körner
Material, das übrigbliebe, wenn man die kulturelle Formatierung abzöge, existiert nur als... mehr
Produktinformationen "Materialität des Heiligen"

Material, das übrigbliebe, wenn man die kulturelle Formatierung abzöge, existiert nur als Gedankenkonstrukt in physikalischen oder ontologischen Theoremen. Material ist erfahrbar immer nur in seiner Materialität. Welche spezifischen Materialitäten Materialien offenbaren, wenn sie in modernen Sakralbauten und in modernen sakralen Bildern und Ausstattungsgegenständen eingesetzt werden, welche Qualitäten man ihnen zutraut, welche Qualitäten man ihnen abspricht, welche Qualitäten erwünscht, welche zurückgewiesen werden, wird im vorliegendem Band diskutiert.

Inhalt
- Vorwort
- Laura Ilse: [un]sichtbares Eisen. Die Kirche Saint-Eugène in Paris
- Nurgül Ekim, Martin Krämer, Laura Lidzbarski, Mareike Schultz, Angeline Wimalasooriyar: Heilige Materialien?
- Hans Körner: Christus aus Wachs. Die Gekreuzigten Josef Thoraks
- Anja Schürmann: »Du bist, als was du gesehen wirst«. Die Wand als Zeichenträger in den Sakralbauten von Josef Franke
- Jürgen Wiener: Weltränder und Weltbilder. Zur Stofflichkeit von Mensch, Armut, Licht und Nichts bei Rudolf Schwarz (1897–1961)
- Iris Nestler: Fenster und Wand als Bild- und Bedeutungsträger im Sakralraum des 20. und 21. Jahrhunderts. Gesamtkonzeptionen der Glas- und Wandmalerei in Neubauten und restaurierten Altbauten
- Kerstin Wittmann-Englert: (Un-)Gebundene Freiheit. Beton im Kirchenbau
- Sarah Czirr: »Wege zum Paradies«. Allusionen an das Sakrale bei ZERO
- Brigitte Ahn-Ludowigs: Auf der Suche nach dem sakralen Licht im modernen Kirchenbau
- Eric Blanke: Der Zweck heiligt die Mittel. Die Leerstelle als Träger religiöser Botschaften
- Alicia Holthausen, Feodora Heupel: Manifestationen des Immateriellen. Licht- und Videoinstallationen im sakralen Raum
- Hannah Schiefer: Die Rückkehr der einfachen Naturstoffe? Material als Ausdrucksträger von Handwerk und Tradition
- Thomas Kesseler: Inspiration durch Material und Farbe. Eine kleine Geschichte der Farbe

Weiterführende Links zu "Materialität des Heiligen"
Zuletzt angesehen