(Sozial-)Demokratie als Bauherr

Rathausbau der 1960er und 1970er Jahre in der BRD und Essen

Wie viele und welche Rathäuser sind in der Bundesrepublik zwischen 1960 und 1980 abgerissen und gebaut worden? Und warum entschieden sich die Stadtoberen damals zu diesen baulichen Maßnahmen – zu Veränderungen also, die heute oft als „Verirrung“ oder als „alptraumhaft“ gegeißelt werden? Diese Fragen beantwortet das vorliegende Buch detailliert. Basierend auf der Kenntnis der Entwicklungen in 82 westdeutschen Mittel- und Großstädten, beschreibt der Autor eine Rathausgeschichte, in der die Akteure erst von pragmatischen, dann von ideologischen und schließlich wieder von pragmatischen Überlegungen geleitet wurden. Insbesondere richtet sich das Buch an die Essener Leser. Denn erstmalig wird die exemplarisch zu nennende Essener Rathausgeschichte der 1960er und 1970er Jahre erzählt, welche zu einer der größten Mythen der Stadtgeschichte geworden ist.

39,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 26.11.2009
Seitenzahl: 538
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-8375-0235-0
  • 20235

Till Schraven

Till Schraven
Wie viele und welche Rathäuser sind in der Bundesrepublik zwischen 1960 und 1980... mehr
Produktinformationen "(Sozial-)Demokratie als Bauherr"

Wie viele und welche Rathäuser sind in der Bundesrepublik zwischen 1960 und 1980 abgerissen und gebaut worden? Und warum entschieden sich die Stadtoberen damals zu diesen baulichen Maßnahmen – zu Veränderungen also, die heute oft als „Verirrung“ oder als „alptraumhaft“ gegeißelt werden? Diese Fragen beantwortet das vorliegende Buch detailliert. Basierend auf der Kenntnis der Entwicklungen in 82 westdeutschen Mittel- und Großstädten, beschreibt der Autor eine Rathausgeschichte, in der die Akteure erst von pragmatischen, dann von ideologischen und schließlich wieder von pragmatischen Überlegungen geleitet wurden. Insbesondere richtet sich das Buch an die Essener Leser. Denn erstmalig wird die exemplarisch zu nennende Essener Rathausgeschichte der 1960er und 1970er Jahre erzählt, welche zu einer der größten Mythen der Stadtgeschichte geworden ist.

Weiterführende Links zu "(Sozial-)Demokratie als Bauherr"
Industriekultur Industriekultur
39,95 € *
X 210 X 210
12,95 € *
Blick zurück Blick zurück
17,95 € *
Frieden lernen Frieden lernen
19,95 € *
Blut Blut
29,95 € *
Mosaik der Welt Mosaik der Welt
12,54 € *
Kriegstheater Kriegstheater
34,90 € *
Clara Zetkin Clara Zetkin
29,90 € *
Zuletzt angesehen