Fachbuch

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
2 von 48
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Evian 1938
Evian 1938
Im Juli 1938 treffen sich die Vertreter von 32 Nationen im französischen Evian-les-Bains und verhandeln über die Aufnahme von 500 000 „Flüchtlingen“. Tatsächlich geht es um deutsche Staatsbürger jüdischen Glaubens, zehn Tage lang sind...
18,95 € *
Hexenverfolgung und Kriminalität
Hexenverfolgung und Kriminalität
Hexenverfolgung und Kriminalität scheinen auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun zu haben. Doch wurde das Hexereidelikt, genau wie alle anderen Verbrechen, vor weltlichen Gerichten verfolgt und gestraft. Dies galt lange Zeit auch...
29,95 € *
Das Brauwesen im alten Düsseldorf
Das Brauwesen im alten Düsseldorf
Während andere Städte (wie etwa Köln, Mülheim an der Ruhr oder München) schon seit geraumer Zeit eigene "Brauereigeschichten" vorweisen können, gibt es ausgerechnet für die Altbier-Stadt Düsseldorf bis heute keine zusammenfassende...
7,00 € *
Ein Stolperstein für Benjamin
Ein Stolperstein für Benjamin
Symptomatisch für viele Familien von Betroffenen wurde auch Benjamins Schicksal als Opfer der NS–„Euthanasie“ in seiner Familie lange verschwiegen. Obwohl dieses Schreckenskapitel des Nationalsozialismus seit längerem wissenschaftlich...
14,95 € *
Antisemitismus und Diskriminierungswahrnehmungen junger Muslime in Europa
Antisemitismus und...
Es gibt einen spezifisch muslimischen Antisemitismus in Europa. Dieser kann latent, aber auch massiv und aggressiv geäußert werden und stellt eine Gefahr für Juden dar. Günther Jikeli weist nach, dass sich der Antisemitismus muslimischer...
29,90 € *
Saisonale Arbeitsmigration in der Geschichte
Saisonale Arbeitsmigration in der Geschichte
Vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert verließ ein großer Teil der männlichen Bevölkerung des nordwestdeutschen Fürstentums Lippe vom Frühjahr bis zum Herbst die Heimat, um „auf Ziegelei zu gehen“. Die lippischen Ziegler waren damals von...
23,95 € *
Hagener Stücke
Hagener Stücke
Wie kann die Geschichte einer Großstadt in 111 Objekten erzählt werden? Mit Blick auf die reichen Bestände des Stadtmuseums Hagen ist das kein leichtes Unterfangen. Denn die meisten Objekte erzählen eine Geschichte. Und oft bedarf es...
24,95 € *
FrauenLeben in Dinslaken im 20. Jahrhundert
FrauenLeben in Dinslaken im 20. Jahrhundert
Die Biographien von ganz unterschiedlichen Frauen stehen im Mittelpunkt des zweiten Bandes, den der Frauengeschichtskreis Dinslaken verfasst hat. Sie erzählen vom Werdegang und Wirken der Dinslakenerinnen in einem von stetigen Umbrüchen...
16,95 € *
Kirchenschätze
Kirchenschätze
Der fünfhundertste Jahrestag der Reformation bot den Anlass zu einer Ausstellung zur Geschichte der evangelischen Kirche in Ratingen. Der Katalog führt vom 15. bis ins 20. Jahrhundert und bildet zahlreiche Kunstobjekte sowie religiöse...
19,95 € *
Hundertsieben Sachen
Hundertsieben Sachen
Kann man Geschichte in Objekten schreiben? Ja! Hier erzählen „hundertsieben Sachen“ Geschichten der Stadt Bochum. Dass der Kadett kam, als die Kohle ging, ist eine davon, dass Opel nun auch schon wieder Geschichte ist, eine andere. In...
29,95 € *
Opus und labor
Opus und labor
Arbeit nimmt immer größeren Einfluss sowohl auf die persönliche Lebensgestaltung als auch auf das Selbstverständnis des Einzelnen. Sie prägt also im Sinne einer diskursiven Wissenskategorie die Darstellung des (eigenen) Lebens und der...
26,95 € *
Nahtlose Stahlrohre in zwei Stichen
Nahtlose Stahlrohre in zwei Stichen
Düsseldorf war und ist einer der bedeutendsten Standorte für die Fertigung von Stahlrohren weltweit. Im Stadtteil Rath arbeitete seit 1899 ein Mannesmannröhren-Werk nach dem von den Brüdern Mannesmann 1884 erfundenen Verfahren, außerdem...
19,95 € *
2 von 48
Zuletzt angesehen