Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen

Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen

Spaß & Spirit im Ausdauersport

„Kommen zu deiner Party nur Sportler?“, fragte meine Freundin und ich wusste, wenn ich nicke, dann habe ich mir ihren Besuch verscherzt. Sportler sind schließlich ernsthafte Typen, die nie Bier trinken und morgens beim Zähneputzen Liegestütze machen.
Angeblich. In Wirklichkeit sind das Leute, die verstehen, warum es zum Beispiel an der Ruhr schöner ist als in der Karibik, die 100 Kilometer im Schritttempo radeln, weil ich nebenher laufen will, und die mich im Schwimmbad mit so freundlichen Sprüchen motivieren wie „Sie war langsamer als du? Aber wer langsamer schwimmt als du, geht doch unter! Hast du mal nachgesehen, ob jemand auf dem Beckengrund liegt?“
Die bewegungsfreudige Autorin ist eigentlich keine Leistungssportlerin, sie begeistert sich in erster Linie für interessante menschliche Begegnungen. Doch kurz nach ihrem fünfzigsten Geburtstag packt sie das Ziel, 100 Kilometer zu laufen. Humorvoll, enthusiastisch und mit feinsinniger Beobachtungsgabe schildert Verena Liebers den Weg zu ihrem Traum.
Eine humorvolle Inspiration für jeden (Noch-nicht)-Sportler. Ein vehementes Plädoyer für das Verwirklichen der eigenen Träume.

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieser Artikel erscheint am 1. April 2018

Veröffentlicht: 01.04.2018
Seitenzahl: 224
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1877-1
  • 21877

Klartext

Verena Liebers (Künstlername VIGLi), geb. 1961 in Berlin-Wilmersdorf, studierte Biologie in München und promovierte dort auch. Sie lebt und arbeitet seit 1990 als Wissenschaftlerin und Schriftstellerin in Bochum, erarbeitet unter dem Label „VIGLis Wanderbühne“ gemeinsam mit Musikern szenische Lesungen ihrer Texte. <br>Sie läuft, weil sie nicht stillsitzen kann, schon seit Teenagerzeiten. Von den etwa 170 Wettkämpfen, die sie in den letzten 20 Jahren bestritten hat, waren ca. 65 Marathon- o

Klartext
„Kommen zu deiner Party nur Sportler?“, fragte meine Freundin und ich wusste, wenn ich... mehr
Produktinformationen "Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen"

„Kommen zu deiner Party nur Sportler?“, fragte meine Freundin und ich wusste, wenn ich nicke, dann habe ich mir ihren Besuch verscherzt. Sportler sind schließlich ernsthafte Typen, die nie Bier trinken und morgens beim Zähneputzen Liegestütze machen.
Angeblich. In Wirklichkeit sind das Leute, die verstehen, warum es zum Beispiel an der Ruhr schöner ist als in der Karibik, die 100 Kilometer im Schritttempo radeln, weil ich nebenher laufen will, und die mich im Schwimmbad mit so freundlichen Sprüchen motivieren wie „Sie war langsamer als du? Aber wer langsamer schwimmt als du, geht doch unter! Hast du mal nachgesehen, ob jemand auf dem Beckengrund liegt?“
Die bewegungsfreudige Autorin ist eigentlich keine Leistungssportlerin, sie begeistert sich in erster Linie für interessante menschliche Begegnungen. Doch kurz nach ihrem fünfzigsten Geburtstag packt sie das Ziel, 100 Kilometer zu laufen. Humorvoll, enthusiastisch und mit feinsinniger Beobachtungsgabe schildert Verena Liebers den Weg zu ihrem Traum.
Eine humorvolle Inspiration für jeden (Noch-nicht)-Sportler. Ein vehementes Plädoyer für das Verwirklichen der eigenen Träume.

Weiterführende Links zu "Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen"
Artikeltags zu "Vom Abenteuer 100 Kilometer zu laufen"
Zuletzt angesehen