Essen von oben

Essen von oben

Die schönsten Luftbilder der Stadt

Hans Blosseys faszinierende Luftbilder nehmen uns mit auf eine spannende Reise durch Essen. Grandiose Ausblicke ermöglichen völlig neue, ungeahnte Sichtweisen und laden zum (Wieder-)Entdecken einer vielseitigen Stadt ein. Über und unter den Wolken gelingen Blossey Aufnahmen, die durch die Ausweitung des Blickwinkels spannende Perspektiven eröffnen. Seine Fotografien bieten ein doppeltes sinnliches Vergnügen, weil sie erhabene Übersichten mit einem überwältigenden Detailreichtum vereinen.
Vom grünen Süden mit dem Freizeitmagneten Baldeneysee bis zum industriekulturellen Welterbe Zollverein im Norden, von der Kruppschen Gartenstadt Margarethenhöhe über die urbane Kneipenmeile „Rü“ und die imposante Skyline am Hauptbahnhof bis zum Essener Münster – die aus der Vogelperspektive beobachteten Architekturen der Stadt- und Naturräume faszinieren zudem durch ihre Formen und Farben.
So entwickeln Blosseys Fotografien über das bloße Abbild hinaus einen künstlerischen Perspektivwechsel, der Lust darauf macht, die Stadt Essen auf jeder Seite neu zu erleben.

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Noch nicht veröffentlicht, jetzt vorbestellen.

Veröffentlicht: 01.12.2018
Seitenzahl: 120
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-2045-3
  • 22045

Klartext

Klartext
Hans Blosseys faszinierende Luftbilder nehmen uns mit auf eine spannende Reise durch... mehr
Produktinformationen "Essen von oben"

Hans Blosseys faszinierende Luftbilder nehmen uns mit auf eine spannende Reise durch Essen. Grandiose Ausblicke ermöglichen völlig neue, ungeahnte Sichtweisen und laden zum (Wieder-)Entdecken einer vielseitigen Stadt ein. Über und unter den Wolken gelingen Blossey Aufnahmen, die durch die Ausweitung des Blickwinkels spannende Perspektiven eröffnen. Seine Fotografien bieten ein doppeltes sinnliches Vergnügen, weil sie erhabene Übersichten mit einem überwältigenden Detailreichtum vereinen.
Vom grünen Süden mit dem Freizeitmagneten Baldeneysee bis zum industriekulturellen Welterbe Zollverein im Norden, von der Kruppschen Gartenstadt Margarethenhöhe über die urbane Kneipenmeile „Rü“ und die imposante Skyline am Hauptbahnhof bis zum Essener Münster – die aus der Vogelperspektive beobachteten Architekturen der Stadt- und Naturräume faszinieren zudem durch ihre Formen und Farben.
So entwickeln Blosseys Fotografien über das bloße Abbild hinaus einen künstlerischen Perspektivwechsel, der Lust darauf macht, die Stadt Essen auf jeder Seite neu zu erleben.

Weiterführende Links zu "Essen von oben"
TEEST
Artikeltags zu "Essen von oben"
Zuletzt angesehen