So liebt Hagen

Bis zum 31. März 2017 können Abonennten der Westfalenpost und der Westfälischen Rundschau den Band für 12,50 € erwerben.

Ist Liebe nur ein seichtes Thema? Eine Nebensache? Nein! Liebe ist zentral, Liebe macht unser Leben aus – und Liebe prägt unser ganzes Miteinander. Aber Liebe ist vielschichtig und bunt: Mal schön und berührend, mal problematisch oder auch verschreckend. Immer aber ist die Liebe interessant. Deshalb lud die Stadtredaktion Hagen zu einer spannenden Reise durch das Hagener Liebesleben ein. In 36 Folgen „So liebt Hagen“ wurden alle Facetten der Liebe beleuchtet.
Es steht viel Menschliches im Mittelpunkt dieser großen Liebesserie, und viele Menschen haben sich geöffnet und ihre spannenden Geschichten erzählt. Es geht um das frisch verliebte und das lang verheiratete Paar, um die Affäre und die Nächstenliebe, um Jung und Alt, um homo und hetero und vieles mehr. Eine Prostituierte kommt ebenso zu Wort wie ein katholischer Geistlicher, der über seine Liebe zu Gott spricht.
„Es ist, was es ist“ sagt die Liebe! (Erich Fried)

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 01.02.2017
Seitenzahl: 160
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1722-4
  • 21722

Westfalenpost

 Westfalenpost
Bis zum 31. März 2017 können Abonennten der Westfalenpost und der Westfälischen Rundschau... mehr
Produktinformationen "So liebt Hagen"

Bis zum 31. März 2017 können Abonennten der Westfalenpost und der Westfälischen Rundschau den Band für 12,50 € erwerben.

Ist Liebe nur ein seichtes Thema? Eine Nebensache? Nein! Liebe ist zentral, Liebe macht unser Leben aus – und Liebe prägt unser ganzes Miteinander. Aber Liebe ist vielschichtig und bunt: Mal schön und berührend, mal problematisch oder auch verschreckend. Immer aber ist die Liebe interessant. Deshalb lud die Stadtredaktion Hagen zu einer spannenden Reise durch das Hagener Liebesleben ein. In 36 Folgen „So liebt Hagen“ wurden alle Facetten der Liebe beleuchtet.
Es steht viel Menschliches im Mittelpunkt dieser großen Liebesserie, und viele Menschen haben sich geöffnet und ihre spannenden Geschichten erzählt. Es geht um das frisch verliebte und das lang verheiratete Paar, um die Affäre und die Nächstenliebe, um Jung und Alt, um homo und hetero und vieles mehr. Eine Prostituierte kommt ebenso zu Wort wie ein katholischer Geistlicher, der über seine Liebe zu Gott spricht.
„Es ist, was es ist“ sagt die Liebe! (Erich Fried)

Weiterführende Links zu "So liebt Hagen"
Zuletzt angesehen