Bochum historisch

Orte und Originale der Stadtgeschichte

Bochum lebt, es verändert und entwickelt sich ständig weiter. Aber ohne ihre sieben Jahrhunderte währende Vergangenheit wäre die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets nicht das, was sie heute ist. Vieles, was war, ist inzwischen vergessen. Aber manches wissen die alten Bochumer noch von früher. Und die jungen sind neugierig, es zu erfahren. Der reich bebilderte Band „Bochum historisch“, entstanden aus der gleichnamigen WAZ-Serie, wirft einen Blick zurück in die Stadtgeschichte. Unter dem Motto „So sah Bochum einmal aus“ werden verschwundene und noch sichtbare historische Gebäude besucht, aber auch Bochumer Originalitäten und Befindlichkeiten vorgestellt. Dabei dokumentiert der vorliegende Band, dass Stadtgeschichte nicht statisch ist, sondern gelebt wird und beständig weiterwirkt. Das gilt zumal für eine Stadt, die sich im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt hat – vom Ackerbürgerstädtchen über die Montan-Metropole bis zum heutigen Technik-, Kultur- und Wissenschaftsstandort.

12,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 07.11.2016
Seitenzahl: 144
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1674-6
  • 21674

Jürgen Boebers-Süßmann

Jürgen Boebers-Süßmann
Bochum lebt, es verändert und entwickelt sich ständig weiter. Aber ohne ihre sieben... mehr
Produktinformationen "Bochum historisch"

Bochum lebt, es verändert und entwickelt sich ständig weiter. Aber ohne ihre sieben Jahrhunderte währende Vergangenheit wäre die Stadt im Herzen des Ruhrgebiets nicht das, was sie heute ist. Vieles, was war, ist inzwischen vergessen. Aber manches wissen die alten Bochumer noch von früher. Und die jungen sind neugierig, es zu erfahren. Der reich bebilderte Band „Bochum historisch“, entstanden aus der gleichnamigen WAZ-Serie, wirft einen Blick zurück in die Stadtgeschichte. Unter dem Motto „So sah Bochum einmal aus“ werden verschwundene und noch sichtbare historische Gebäude besucht, aber auch Bochumer Originalitäten und Befindlichkeiten vorgestellt. Dabei dokumentiert der vorliegende Band, dass Stadtgeschichte nicht statisch ist, sondern gelebt wird und beständig weiterwirkt. Das gilt zumal für eine Stadt, die sich im Laufe der Zeit immer wieder gewandelt hat – vom Ackerbürgerstädtchen über die Montan-Metropole bis zum heutigen Technik-, Kultur- und Wissenschaftsstandort.

Weiterführende Links zu "Bochum historisch"
Zuletzt angesehen