Innenansichten

40 Jahre Bergmannsfeld

Die Großsiedlung Bergmannsfeld wird vierzig Jahre alt. Typisches Kind der sechziger Jahre, steht sie heute symbolisch für die vielen Hoffnungen, die man damals mit dieser Art des Bauens verband: Modern, solide aus Beton, familiengerecht, hohe Bevölkerungsdichte, aber dennoch im Grünen gelegen, mit guter Verkehrsanbindung. Die Euphorie kannte kaum Grenzen. Über vieles denken wir heute anders. Oft steht die Kritik im Vordergrund, und schon der Blick auf die schlechten Sozialdaten betoniert das Vorurteil: Die Siedlung ist menschenfeindlich, hier kann doch niemand wohnen wollen. Beide Perspektiven sind zu kurz gegriffen. Tatsache ist: Viele Menschen wollen hier wohnen, sie fühlen sich wohl im Bergmannsfeld. Die Lebensqualität ist hoch, das soziale Leben erstaunlich bunt und vielfältig. Die Kritik nicht verleugnen, aber die Qualität erkennen – darum geht es in diesem Buch. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen im Bergmannsfeld.

9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 03.09.2008
Seitenzahl: 96
Produkt: Festeinband
ISBN: 978-3-8375-0054-7
  • 20054

Christoph Wilmer

Christoph Wilmer
Die Großsiedlung Bergmannsfeld wird vierzig Jahre alt. Typisches Kind der sechziger Jahre,... mehr
Produktinformationen "Innenansichten"

Die Großsiedlung Bergmannsfeld wird vierzig Jahre alt. Typisches Kind der sechziger Jahre, steht sie heute symbolisch für die vielen Hoffnungen, die man damals mit dieser Art des Bauens verband: Modern, solide aus Beton, familiengerecht, hohe Bevölkerungsdichte, aber dennoch im Grünen gelegen, mit guter Verkehrsanbindung. Die Euphorie kannte kaum Grenzen. Über vieles denken wir heute anders. Oft steht die Kritik im Vordergrund, und schon der Blick auf die schlechten Sozialdaten betoniert das Vorurteil: Die Siedlung ist menschenfeindlich, hier kann doch niemand wohnen wollen. Beide Perspektiven sind zu kurz gegriffen. Tatsache ist: Viele Menschen wollen hier wohnen, sie fühlen sich wohl im Bergmannsfeld. Die Lebensqualität ist hoch, das soziale Leben erstaunlich bunt und vielfältig. Die Kritik nicht verleugnen, aber die Qualität erkennen – darum geht es in diesem Buch. Im Mittelpunkt stehen dabei die Menschen im Bergmannsfeld.

Weiterführende Links zu "Innenansichten"
Güterumschlag Güterumschlag
19,95 € *
Richard Krauss Richard Krauss
29,95 € *
Weites Revier Weites Revier
13,95 € *
Bitter Ends Bitter Ends
22,95 € *
Stadt auf Kohle Stadt auf Kohle
19,95 € *
Nach Westen Nach Westen
6,95 € *
Holsterhausen Holsterhausen
12,95 € *
Zuletzt angesehen