Jörg Loskill

junge Kunst auf alter Scholle

75 Jahr Halfmannshof

Eigentlich ist der Halfmannshof im Stadtsüden Gelsenkirchens ein Überlebenszeichen. Denn die Künstlersiedlung begann in Zeiten der Weltwirtschaftskrise – das war im schwierigen Jahr 1931. Seitdem leb(t)en und arbeite(te)n 36 namhafte Maler, Bildhauer, Autoren, Keramiker, Fotografen, Puppenspieler, Buchbinder und Designer, Goldschmiede und Grafiker im „Worpswede des Reviers“. Bauer Halfmann, auf dessen Landwirtschaft dieses für das Ruhrgebiet einmalige und wegweisende Modell von der weitsichtigen Stadtspitze eingerichtet wurde, hätte sich kaum träumen lassen, dass die bildende Kunst an diesem idyllischen Ort 75 Jahre einen Hort haben würde. Das Buch zieht Bilanz, porträtiert die aktuelle Besetzung des Hofes, erinnert an die "Ehemaligen" sowie an die großen Expositionen und wirft einen Blick voraus.


zahlr. Abb.

17,89 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 04.12.2006
Seitenzahl: 96
Produkt: Festeinband
ISBN: 978-3-89861-627-0
  • 01627

Klartext

Klartext
Eigentlich ist der Halfmannshof im Stadtsüden Gelsenkirchens ein Überlebenszeichen. Denn die... mehr
Produktinformationen "junge Kunst auf alter Scholle"

Eigentlich ist der Halfmannshof im Stadtsüden Gelsenkirchens ein Überlebenszeichen. Denn die Künstlersiedlung begann in Zeiten der Weltwirtschaftskrise – das war im schwierigen Jahr 1931. Seitdem leb(t)en und arbeite(te)n 36 namhafte Maler, Bildhauer, Autoren, Keramiker, Fotografen, Puppenspieler, Buchbinder und Designer, Goldschmiede und Grafiker im „Worpswede des Reviers“. Bauer Halfmann, auf dessen Landwirtschaft dieses für das Ruhrgebiet einmalige und wegweisende Modell von der weitsichtigen Stadtspitze eingerichtet wurde, hätte sich kaum träumen lassen, dass die bildende Kunst an diesem idyllischen Ort 75 Jahre einen Hort haben würde. Das Buch zieht Bilanz, porträtiert die aktuelle Besetzung des Hofes, erinnert an die "Ehemaligen" sowie an die großen Expositionen und wirft einen Blick voraus.


zahlr. Abb.

Weiterführende Links zu "junge Kunst auf alter Scholle"
Zuletzt angesehen