LWL-Industriemuseum

Schmelzpunkte

Alexander Calvelli – Industriegemälde

Die Ausstellung "Schmelzpunkte" stellt Alexander Calvellis Gemälde aus Metallhütten und Stahlwerken in den Mittelpunkt. Die Bilder vermitteln einen Eindruck von den Wandlungsprozessen, denen die Montanindustrie seit jeher ausgesetzt ist.
Die Arbeiten Alexander Calvellis ziehen den Betrachter zunächst durch den hohen Realismus in ihren Bann. Es braucht eine Zeit intensiver Betrachtung, um zu erkennen, wie künstlerische Akzentuierungen die scheinbare Realität verfremden. Tatsächlich geht es nicht um die Dokumentation industrieller Anlagen oder die Illustration technischer Prozesse, sondern um die kritische und distanzierte Auseinandersetzung mit den Zeugnissen des Industriezeitalters.

14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 15.06.2016
Seitenzahl: 96
Produkt: Festeinband
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-1685-2
  • 21685

Olaf Schmidt-Rutsch

Olaf Schmidt-Rutsch
Die Ausstellung "Schmelzpunkte" stellt Alexander Calvellis Gemälde aus Metallhütten und... mehr
Produktinformationen "Schmelzpunkte"

Die Ausstellung "Schmelzpunkte" stellt Alexander Calvellis Gemälde aus Metallhütten und Stahlwerken in den Mittelpunkt. Die Bilder vermitteln einen Eindruck von den Wandlungsprozessen, denen die Montanindustrie seit jeher ausgesetzt ist.
Die Arbeiten Alexander Calvellis ziehen den Betrachter zunächst durch den hohen Realismus in ihren Bann. Es braucht eine Zeit intensiver Betrachtung, um zu erkennen, wie künstlerische Akzentuierungen die scheinbare Realität verfremden. Tatsächlich geht es nicht um die Dokumentation industrieller Anlagen oder die Illustration technischer Prozesse, sondern um die kritische und distanzierte Auseinandersetzung mit den Zeugnissen des Industriezeitalters.

Weiterführende Links zu "Schmelzpunkte"
Zuletzt angesehen