LWL-Industriemuseum

Kaiser, Kohle und Kanal in 3D

Stereofotografie von 1900 bis heute

3D gilt heute als der neueste Trend. Aber die Stereoskopie hat eine lange Geschichte. Schon vor der Erfindung des Kinos war das Betrachten von räumlichen Bildern ein populärer Zeitvertreib. Beliebt waren Stereofotografien von Häfen, Schiffen, Brücken und Schleusen. Die riesigen Eisenkonstruktionen und dampfgetriebenen Fahrzeuge weckten den Stolz auf die technischen Errungenschaften des wilhelminischen Kaiserreiches. Auch im Ruhrgebiet wurde dreidimensional fotografiert. Heute sind diese Bilder wertvolle Zeugnisse zur Entwicklung dieser Industrieregion.
Das Buch enthält eine Auswahl faszinierender Stereofotografien, die eine verblüffende räumliche Wirkung entfalten. Sie sind in Zechen und Fabriken zwischen Duisburg und Dortmund entstanden oder wurden an Meeren, Flüssen und Kanälen aufgenommen. Die 3D-Brille zum Betrachten der Bilder liegt bei.

6,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 03.05.12
Seitenzahl: 132
Produkt: Festeinband
Illustration: inkl. 3D-Brille
ISBN: 978-3-8375-0702-7
  • 20702

Arnulf Siebeneicker

Arnulf Siebeneicker
3D gilt heute als der neueste Trend. Aber die Stereoskopie hat eine lange Geschichte.... mehr
Produktinformationen "Kaiser, Kohle und Kanal in 3D"

3D gilt heute als der neueste Trend. Aber die Stereoskopie hat eine lange Geschichte. Schon vor der Erfindung des Kinos war das Betrachten von räumlichen Bildern ein populärer Zeitvertreib. Beliebt waren Stereofotografien von Häfen, Schiffen, Brücken und Schleusen. Die riesigen Eisenkonstruktionen und dampfgetriebenen Fahrzeuge weckten den Stolz auf die technischen Errungenschaften des wilhelminischen Kaiserreiches. Auch im Ruhrgebiet wurde dreidimensional fotografiert. Heute sind diese Bilder wertvolle Zeugnisse zur Entwicklung dieser Industrieregion.
Das Buch enthält eine Auswahl faszinierender Stereofotografien, die eine verblüffende räumliche Wirkung entfalten. Sie sind in Zechen und Fabriken zwischen Duisburg und Dortmund entstanden oder wurden an Meeren, Flüssen und Kanälen aufgenommen. Die 3D-Brille zum Betrachten der Bilder liegt bei.

Weiterführende Links zu "Kaiser, Kohle und Kanal in 3D"
Zuletzt angesehen