Der große Fahrradführer Niederrhein

Die 15 schönsten Touren zwischen Duisburg und Kleve

Der Niederrhein ist eine klassische Radregion. Nicht nur die geographische und sprachliche Nähe zu den Niederlanden, sondern auch eine ähnliche Topographie hat dafür gesorgt, dass die „Fiets“ – wie das Fahrrad auf beiden Seiten der Grenze genannt wird – von je her das klassische Fortbewegungsmittel ist. „Der Niederrhein will angeguckt werden“, schrieb einst der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch. Und das geht am besten vom Sattel eines Fahrrades.
Dieser reich bebilderte Radwanderführer präsentiert die schönsten 15 Touren zwischen Duisburg und Kleve, erläutert die Sehenswürdigkeiten und gibt Tipps für attraktive Abstecher und gastronomische Angebote entlang der Strecken. Nicht umsonst endet Hüschs Liebeserklärung an die Region zwischen Rhein und Maas mit der ebenso einfachen wie treffenden Feststellung: „Und wer einmal am Niederrhein war, der kommt wieder.“

13,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 08.05.2014
Seitenzahl: 112
Produkt: Spiralbindung
Illustration: zahlr. farb. Abb. und Karten
ISBN: 978-3-8375-0689-1
  • 20689

Markus Peters

Markus Peters
Der Niederrhein ist eine klassische Radregion. Nicht nur die geographische und sprachliche... mehr
Produktinformationen "Der große Fahrradführer Niederrhein"

Der Niederrhein ist eine klassische Radregion. Nicht nur die geographische und sprachliche Nähe zu den Niederlanden, sondern auch eine ähnliche Topographie hat dafür gesorgt, dass die „Fiets“ – wie das Fahrrad auf beiden Seiten der Grenze genannt wird – von je her das klassische Fortbewegungsmittel ist. „Der Niederrhein will angeguckt werden“, schrieb einst der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch. Und das geht am besten vom Sattel eines Fahrrades.
Dieser reich bebilderte Radwanderführer präsentiert die schönsten 15 Touren zwischen Duisburg und Kleve, erläutert die Sehenswürdigkeiten und gibt Tipps für attraktive Abstecher und gastronomische Angebote entlang der Strecken. Nicht umsonst endet Hüschs Liebeserklärung an die Region zwischen Rhein und Maas mit der ebenso einfachen wie treffenden Feststellung: „Und wer einmal am Niederrhein war, der kommt wieder.“

Weiterführende Links zu "Der große Fahrradführer Niederrhein"
Zuletzt angesehen