Einführung in die Digitale Modellbahn

Einführung in die Digitale Modellbahn

Grundlagen und Praxis – Schritt für Schritt erklärt

Wer heute mit der Modellbahnerei anfängt (oder als alter Hase wieder einsteigt), beginnt fast automatisch mit einer digital gesteuerten Bahn. Die meisten Startpackungen der großen Hersteller beinhalten ein digitales Fahrgerät, das als Grundstock für den weiteren Ausbau der Modellbahnsteuerung dienen kann. Spätestens hier tauchen bei einem Einsteiger die ersten Fragen auf: Was für Möglichkeiten habe ich und was muss ich tun, um sie zu nutzen? Die gleichen Fragen stellen sich natürlich auch einem Anlagenbesitzer, der seine Modellbahn modernisieren will ...
Hier setzt das vorliegende Buch sehr grundlegend an. Herstellerunabhängig werden Basisinformationen zur technischen Funktion der Modellbahn vermittelt (Gleise, Strom, Bits, Bytes, Datenübertragung etc.). In den nächsten Kapiteln werden die einzelnen am (digitalen) Betrieb beteiligten Komponenten von Decodern über Melder bis hin zu Zentralen detailliert und leicht verständlich erläutert.
Wesentlich für die Freude an der Modellbahn ist letztlich aber das Zusammenspiel der verschiedenen Baugruppen. Den Fragen, was wie kombiniert werden kann und welche Teile für welche Spiel- oder Betriebsidee sinnvoll und empfehlenswert sind, räumt das Buch breiten Raum ein. So kann jeder Modellbahner für sich entscheiden, wie, in welche Richtung und womit er seine Anlage auf- und ausbauen will. Mehr noch: Eine Einführung in Themen wie z.B. "Action auf der Anlage", "Automatisierung" oder "Selbermachen" eröffnet Perspektiven für eine langanhaltende Freude am Hobby Modelleisenbahn.

15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Noch nicht veröffentlicht, jetzt vorbestellen.

Veröffentlicht: 01.05.2019
Seitenzahl: 120
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. farb. Abb.
ISBN: 978-3-8375-2129-0
  • 22129

Klartext

Klartext
Wer heute mit der Modellbahnerei anfängt (oder als alter Hase wieder einsteigt), beginnt... mehr
Produktinformationen "Einführung in die Digitale Modellbahn"

Wer heute mit der Modellbahnerei anfängt (oder als alter Hase wieder einsteigt), beginnt fast automatisch mit einer digital gesteuerten Bahn. Die meisten Startpackungen der großen Hersteller beinhalten ein digitales Fahrgerät, das als Grundstock für den weiteren Ausbau der Modellbahnsteuerung dienen kann. Spätestens hier tauchen bei einem Einsteiger die ersten Fragen auf: Was für Möglichkeiten habe ich und was muss ich tun, um sie zu nutzen? Die gleichen Fragen stellen sich natürlich auch einem Anlagenbesitzer, der seine Modellbahn modernisieren will ...
Hier setzt das vorliegende Buch sehr grundlegend an. Herstellerunabhängig werden Basisinformationen zur technischen Funktion der Modellbahn vermittelt (Gleise, Strom, Bits, Bytes, Datenübertragung etc.). In den nächsten Kapiteln werden die einzelnen am (digitalen) Betrieb beteiligten Komponenten von Decodern über Melder bis hin zu Zentralen detailliert und leicht verständlich erläutert.
Wesentlich für die Freude an der Modellbahn ist letztlich aber das Zusammenspiel der verschiedenen Baugruppen. Den Fragen, was wie kombiniert werden kann und welche Teile für welche Spiel- oder Betriebsidee sinnvoll und empfehlenswert sind, räumt das Buch breiten Raum ein. So kann jeder Modellbahner für sich entscheiden, wie, in welche Richtung und womit er seine Anlage auf- und ausbauen will. Mehr noch: Eine Einführung in Themen wie z.B. "Action auf der Anlage", "Automatisierung" oder "Selbermachen" eröffnet Perspektiven für eine langanhaltende Freude am Hobby Modelleisenbahn.

Weiterführende Links zu "Einführung in die Digitale Modellbahn"
TEEST
Artikeltags zu "Einführung in die Digitale Modellbahn"
Zuletzt angesehen