Anna-Lina Mattar

Das Häuschen im Grünen

Kohlen sammeln, Zeitungen austragen, Kegel aufstellen – nicht nachlassen, niemals aufgeben und stets den großen Traum träumen. Otto Heinrich Zimmermanns Erzählung erinnert an eine Jugend im Ruhrgebiet um 1900 und den langen Weg aus der Armut zum Erfolg. Dabei wird die Lebensbeichte auch zu einem Portrait der rasant wachsenden Industriestädte nahe Rhein und Ruhr, die als Preußens Wilder Westen viel Arbeit und ein besseres Leben verheißen.
Anna-Lina Mattar verleiht der Geschichte ihres Urgroßvaters mit ihren sehr persönlichen und expressiven Illustrationen eine zusätzliche grafische Tiefe.

13,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 13.12.2017
Seitenzahl: 112
Produkt: Broschur
Illustration: Abb.
ISBN: 978-3-8375-1781-1
  • 21781

Klartext

Klartext
Kohlen sammeln, Zeitungen austragen, Kegel aufstellen – nicht nachlassen, niemals aufgeben... mehr
Produktinformationen "Das Häuschen im Grünen"

Kohlen sammeln, Zeitungen austragen, Kegel aufstellen – nicht nachlassen, niemals aufgeben und stets den großen Traum träumen. Otto Heinrich Zimmermanns Erzählung erinnert an eine Jugend im Ruhrgebiet um 1900 und den langen Weg aus der Armut zum Erfolg. Dabei wird die Lebensbeichte auch zu einem Portrait der rasant wachsenden Industriestädte nahe Rhein und Ruhr, die als Preußens Wilder Westen viel Arbeit und ein besseres Leben verheißen.
Anna-Lina Mattar verleiht der Geschichte ihres Urgroßvaters mit ihren sehr persönlichen und expressiven Illustrationen eine zusätzliche grafische Tiefe.

Weiterführende Links zu "Das Häuschen im Grünen"
Artikeltags zu "Das Häuschen im Grünen"
Zuletzt angesehen