Kathrin Oerters, Andrea Weitkamp

Ey Emscher! Wow Wolga!

Ein russisch-deutscher Underground-Comic

Als Ella Ilja in Russland besucht, ahnt sie nicht, dass Exfreund Felix und Rivalin/Cousine Katja ihr folgen. In den Geheimgängen unterm Kreml in Astrachan erleben die vier ziemlich Abgedrehtes ...
„Ey, Emscher! Wow, Wolga! Ein russisch-deutscher Underground-Comic“ entstand im Projekt „Menschen am Fluss“, einem Teilprojekt der Projektfamilie „FlussLandStadt. Eure Heimat – euer Roman“. Grundlage war die Begegnung einer Gruppe von zwölf Jugendlichen aus Deutschland und zwölf Jugendlichen aus Russland. Dafür reisten die deutschen Teilnehmer in den Herbstferien 2015 gemeinsam mit den Werkstattleitern für eine Woche nach Astrachan. Vorbereitend zum Jugendaustausch erlernten die Teilnehmer in Workshops die Grundlagen des Comiczeichnens. Ein wichtiger Bestandteil der Jugendbegegnung in Astrachan waren gemeinsame Exkursionen zum Kreml und an die Wolga einerseits, gemeinsame Workshops, in denen die deutschen und russischen Teilnehmer den Plot für den gemeinsamen Comic entwickelten, andererseits.
Wieder zurück in Deutschland erarbeiteten die Jugendlichen in Deutschland einen Teil des gemeinsamen Comics, während die russischen Jugendlichen in Russland am anderen Teil arbeiten.
Die Werkstattleiter: Benjamin Bäder, Marija Komarowa, Sarah Meyer-Dietrich, Kathrin Oerters, Andrea Weitkamp, Pina Weitkamp


FlussLandStadt. Eure Heimat – euer Roman, Band 6
9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 06.05.2016
Seitenzahl: 136
Produkt: Broschur
ISBN: 978-3-8375-1552-7
  • 21552

Sarah Meyer-Dietrich

Sarah Meyer-Dietrich
Als Ella Ilja in Russland besucht, ahnt sie nicht, dass Exfreund Felix und Rivalin/Cousine... mehr
Produktinformationen "Ey Emscher! Wow Wolga!"

Als Ella Ilja in Russland besucht, ahnt sie nicht, dass Exfreund Felix und Rivalin/Cousine Katja ihr folgen. In den Geheimgängen unterm Kreml in Astrachan erleben die vier ziemlich Abgedrehtes ...
„Ey, Emscher! Wow, Wolga! Ein russisch-deutscher Underground-Comic“ entstand im Projekt „Menschen am Fluss“, einem Teilprojekt der Projektfamilie „FlussLandStadt. Eure Heimat – euer Roman“. Grundlage war die Begegnung einer Gruppe von zwölf Jugendlichen aus Deutschland und zwölf Jugendlichen aus Russland. Dafür reisten die deutschen Teilnehmer in den Herbstferien 2015 gemeinsam mit den Werkstattleitern für eine Woche nach Astrachan. Vorbereitend zum Jugendaustausch erlernten die Teilnehmer in Workshops die Grundlagen des Comiczeichnens. Ein wichtiger Bestandteil der Jugendbegegnung in Astrachan waren gemeinsame Exkursionen zum Kreml und an die Wolga einerseits, gemeinsame Workshops, in denen die deutschen und russischen Teilnehmer den Plot für den gemeinsamen Comic entwickelten, andererseits.
Wieder zurück in Deutschland erarbeiteten die Jugendlichen in Deutschland einen Teil des gemeinsamen Comics, während die russischen Jugendlichen in Russland am anderen Teil arbeiten.
Die Werkstattleiter: Benjamin Bäder, Marija Komarowa, Sarah Meyer-Dietrich, Kathrin Oerters, Andrea Weitkamp, Pina Weitkamp


FlussLandStadt. Eure Heimat – euer Roman, Band 6
Weiterführende Links zu "Ey Emscher! Wow Wolga!"
Gefrorene Musik Gefrorene Musik
29,95 € *
Uferlos Uferlos
8,99 € *
Uferlos Uferlos
9,95 € *
Schönes NRW Schönes NRW
13,95 € *
Weites Revier Weites Revier
13,95 € *
Ruhrkampf 1920 Ruhrkampf 1920
14,95 € *
Kulissenzauber Kulissenzauber
19,95 € *
Zuletzt angesehen