Thomas Plaßmann

Geschenkt

Eine Familie packt aus: 100 alltägliche Überraschungen

Der Sohn spielt nachts mit der Taschenlampe unter der Bettdecke Fußball. Die kleine Schwester lernt Reiten auf einem winzigen Pony: Steht es in einer Pfütze, könnte man es für ein Seepferd halten. Papa ist ein begnadeter Koch, leider sieht die Küche hinterher aus, als wäre ihm ein Mammut explodiert. Und Mama freut sich auf ihre Midlife-Crisis: „40 ist ein attraktives Alter. Die Männer glotzen uns nicht mehr ununterbrochen auf den Hintern, weil es zu lange dauert.“
In ihrer Kolumne „Geschenkt“ beschreibt Redakteurin Maike Maibaum jedes Wochenende in der Neuen Ruhr Zeitung (NRZ) den Aberwitz des Alltags, lästert lustig über ihre Lieben und am liebsten über sich selbst, über Diät-Wahn und gehässige Waagen, goldene Fußballschuhe, Haarwachs, der blonden Kinderfrisuren die Konsistenz eines Morgensterns verleiht, und andere Widrigkeiten unserer wildgewordenen Welt. Der Sammelband enthält hundert Kolumnen aus neun Jahren, illustriert von Deutschlands bestem Männleinmaler, dem vielfach preisgekrönten Karikaturisten Thomas Plaßmann.

10,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Veröffentlicht: 10.03.2010
Seitenzahl: 122
Produkt: Broschur
Illustration: zahlr. Abb.
ISBN: 978-3-8375-0272-5
  • 20272

Maike Maibaum

Maike Maibaum
Der Sohn spielt nachts mit der Taschenlampe unter der Bettdecke Fußball. Die kleine... mehr
Produktinformationen "Geschenkt"

Der Sohn spielt nachts mit der Taschenlampe unter der Bettdecke Fußball. Die kleine Schwester lernt Reiten auf einem winzigen Pony: Steht es in einer Pfütze, könnte man es für ein Seepferd halten. Papa ist ein begnadeter Koch, leider sieht die Küche hinterher aus, als wäre ihm ein Mammut explodiert. Und Mama freut sich auf ihre Midlife-Crisis: „40 ist ein attraktives Alter. Die Männer glotzen uns nicht mehr ununterbrochen auf den Hintern, weil es zu lange dauert.“
In ihrer Kolumne „Geschenkt“ beschreibt Redakteurin Maike Maibaum jedes Wochenende in der Neuen Ruhr Zeitung (NRZ) den Aberwitz des Alltags, lästert lustig über ihre Lieben und am liebsten über sich selbst, über Diät-Wahn und gehässige Waagen, goldene Fußballschuhe, Haarwachs, der blonden Kinderfrisuren die Konsistenz eines Morgensterns verleiht, und andere Widrigkeiten unserer wildgewordenen Welt. Der Sammelband enthält hundert Kolumnen aus neun Jahren, illustriert von Deutschlands bestem Männleinmaler, dem vielfach preisgekrönten Karikaturisten Thomas Plaßmann.

Weiterführende Links zu "Geschenkt"
Zuletzt angesehen